Lifestyle_titel_KristinavomDorf

Haarschock deluxe!

 

Des Teufels drei goldene Haare

Nachdem ich bei meiner Familie nicht genug Trost bekommen habe, versuche ich es bei euch 🙂  Schlimm genug, dass die 30 schon ganz laut schreit und es kaum erwarten kann, über mich herzufallen. Viel schlimmer: ich habe ein graues Haare. Nein, stimmt nicht, ich habe DREI und sie sind weiß! Ich war einfach noch nicht so weit, als ich diese Entdeckung machte 🙂

Ich färbe mir seit über zwei Jahren die Harre nicht mehr. Irgendwie haben ich mich nach meiner “schwarzen Phase” mit meiner Naturfarbe angefreundet. Wenn ich so darüber nachdenke, war das sogar ein Tipp meines damaligen MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) Intendanten Herr Reiche. Ich weiß noch wie erbost ich war, dass er sich ein Urteil über meine Haare erlaubt hat – ungefragt! Aber wahrscheinlich hatte er Recht, die Naturfarbe ist eben die Naturfarbe. Aber alle die schon einmal schwarze Haare (gefärbt) hatten, kennen den harten und bitteren Weg zurück. Meine zauberhafte Nachbarin und gute Freundin Madeleine kann ein Lied davon singen, sie hat mir meine Haare damals geblichen, damit ich überhaupt zurück zur Naturfarbe konnte. Was folgte waren natürlich kaputte Harre und ein sehr langer Prozess des Herauswachsens. Doch seit einem Jahr trage ich nun meine Naturhaare und freue mich, dass ich nicht mehr färben muss. Mein lockerer Spruch dazu war immer: ” Ich färbe erst wieder, wenn sie grau werden”.

JETZT? Gestern stehe ich vorm Spiegel und finde des Teufels drei weiße Haare. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder heulen sollte. Ich war allein Zuhause und habe Mr. Z (nur ein lachen, er hat ja auch genug von den Dingern), meine ältere Schwester (ich glaube ein bisschen Freude) und meine Mutsch (suchte den Ursprung bei der Uroma) informiert. Kein Mitgefühlt also 🙂 Ich bin doch noch so unverschämt jung, andere werden grau, ich nicht und unsterblich bin ich doch auch?! Vielleicht soll das so eine Art Test sein, eine Übung, für später, viel viel später. Ich habe jetzt zwei Möglichkeiten: Die drei Stinker herausziehen und hoffen, dass das ein schlechter Scherz war oder ich trage sie mit stolz und beobachte weiter. Vielleicht werden die drei ja noch golden? Mein Studienzwilling Antje (sie ist jünger als ich) hat gesagt, dass sie auch schon graue Haare hatte. Ihre Friseurin hat die Dinger gezogen und seitdem war nix mehr. Sorry, dass ich dich einfach oute Antje 🙂

Und jetzt brauche ich euch, eure Erfahrungen: Wann ist es bei euch losgegangen und wie ernst ist die Lage? 🙂 Keine Angst, ich nehme die Sache mit Humor, seid also ehrlich 🙂 Wenn es hart auf hart kommt, wird gefärbt. Die 30 im Januar, kann ich allerdings nicht überfärben…

Passend zum Thema darf dieser Hit natürlich nicht fehlen. Meine Familie war schon so “lieb” ihn für mich zu singen :

9 Gedanken zu „Haarschock deluxe!

  • November 6, 2016 um 10:50 am
    Permalink

    Bei mir ging es mit 25 an und ohne Färbung wäre ich nun fast weiß-mit 36!!!!

    Du schaffst das!

    Antworten
    • November 6, 2016 um 10:53 am
      Permalink

      Oh man, das baut mich ja auf 😀

      Antworten
  • November 6, 2016 um 1:04 pm
    Permalink

    Mein erstes graues Haar hatte ich mit 30. Nach der Geburt meiner Mäuse sind es schlagartig gefühlte 50 geworden. Aus dem Grund bin ich nicht mehr schwarz und werde langsam heller, damit es nicht ganz so auffällt. Ich muß aber trotzdem alle 6 Wochen färben. Kopf hoch!😉

    Antworten
  • November 6, 2016 um 1:31 pm
    Permalink

    Hallo Schneewittchen! Ich fürchte, in dieser Hinsicht hast du einfach Pech, dass du nicht als blonder Engel auf die Welt gekommen bist. Ich habe bei mir noch kein graues Haar entdeckt und ich bin mir ziemlich sicher, dass es deiner Schwester ähnlich ergeht…. 🙂

    Antworten
  • November 6, 2016 um 3:05 pm
    Permalink

    Liebste Freundin, ich bin froh, dass wir den harten Weg weg vom Schwarz geschafft haben, deshalb nicht zurück dahin verfallen. 😉 Ich würde es beobachten und dann können wir, wenn du hier bist, ein Dorfbachbraun draufhaun… ich besorge alles 😊 und du vertraust mir ja.

    Antworten
    • November 6, 2016 um 6:57 pm
      Permalink

      Dann mische schon einmal was zusammen, auf Naturbachbasis 🙂
      Knutscher in mein Lieblingsdorf.
      PS: Krieche nicht ohne mich ins Rohr 😀

      Antworten
  • November 7, 2016 um 10:23 am
    Permalink

    Liebste Bianca, aus diesem Grund liebe und schätze ich dich so sehr. Ich bin mir sicher, dass du keine grauen Haare hast (wer so sportlich, gesund und frisch verliebt lebt – kein Wunder). Leider nagt auch an mir der Zahn der Zeit, jedoch habe ich nur zwei graue Haare 🙂 unsere Uromas scheinen die Ursache zu sein.
    Liebe Kristina, sei tapfer, es gibt Schlimmeres. Drei graue Haare ändern nichts an deiner wahren Schönheit.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram