Lifestyle_titel_KristinavomDorf

Pediküre trotz Fußhass

 

Pediküre im “Feet a Fish”

Wenn ich etwas aus Überzeugung sagen kann: Ich HASSE Füße. Das ist schon immer so und es wird sich auch nicht ändern. Keine Ahnung woher diese Macke kommt. Die einzigen Füße vor denen ich mich nicht ekel, sind die von meinem Neffen, meinem Prinzen (sorry Schatz -> aber habt ihr schon einmal Fußballerfüße gesehen?!). Aber ich rechne stark damit, dass sich das mit den Füßen meines Neffen ändert, sobald er auch so hässliche Quadratlatschen hat, wie alle erwachsenen Menschen. Um dennoch der Pflege meiner Füße nachzukommen, habe ich “Feet a fish” getestet. Es war die Neugier, die mich in den Laden im Zentrum von Copenhagen gezogen hat. Beim Shoppen ist mir “Feed a fish” schon mehrfach aufgefallen. Dieses Wochenende war meine Freundin Martina mit mir in der City und wir haben zugeschlagen 🙂

Bei der Fisch Pediküre kommen etwa 5 cm große Kangalfische zum Einsatz und knabbern fröhlich an den Stinkern herum. Die Fische fressen die obersten abgestorbenen Hautschuppen ab. Dadurch sind die Füße nach der Behandlung deutlich weicher. Natürlich gibt es solche Fisch Spa´s auch in Deutschland. Ihr könnt es also gern auch testen, es macht Spaß. Wenn ich jetzt im Nachhinein lese, dass die Fische aus der Türkei kommen und dort in über 30 Grad warmen Quellen leben, empfinde ich Mitleid. Wie oft haben sie sich wohl dahin zurück gewünscht, als sie die saftige Hornhautstückchen von meinem Fuß geknabbert haben 🙂

20 Minuten haben also diese kleinen Raubtiere an meinen Füßen herum korrigiert. Die ersten Sekunden sind dabei entscheidend, weil man natürlich nicht weiß, was einen erwartet. Spannend. Für mich hat es sich nach dem Vibrationsalarm eines Handys oder einer Rüttelplatte angefühlt. Es ist ganz schwer zu beschreiben, eine Mischung auf mini Stromschlägen und ein wenig Kitzeln. Weh hat es nicht getan, ab und zu wurde es penetrant. Aber alles in allem, würde ich es wieder machen. Allerdings sieht man wirklich viele Füße und ich möchte nicht wissen, wie oft das Wasser in den zahlreichen Becken ausgetauscht wird 🙂

Infos: http://www.fisch-fusspflege.de/

 

Ein Gedanke zu „Pediküre trotz Fußhass

  • Oktober 10, 2016 um 1:45 pm
    Permalink

    🙂 Emil hat die wunderschönen Füße von seiner Mama 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram