Der Name unseres Sohnes!

Darum steht er bereits seit Jahren fest!

Ich habe Euch nicht mit Absicht lange warten lassen, aber wie vermutet dauert es etwas einen neuen Rhythmus mit einem weiteren Familienmitglied zu finden. Jetzt, zwei Wochen nach der Geburt gelingt uns das immer besser und natürlich sollt Ihr auch den Namen unseres Sohnes erfahren. Es war mir aber wichtig, dass Ihr auch die Geschichte dazu kennt. Auch bei Liva habe ich Euch ja erklärt, wieso es ein dänischer Name und genau dieser werden sollte. Für alle die bereits nachgefragt haben, hier nun die Namensgeschichte und der Name für unseren kleinen Mann:

Ich weiß bereits seit 18 Jahren wie ich meinen Sohn nennen möchte, wenn ich jemals einen bekomme. Damals war das alles noch Spinnerei und einfach dahingesagt. Nie hätte ich gedacht, dass ich wirklich irgendwann meinen WILLIAM im Arm halten werde. 2001 kam der Film “Ritter aus Leidenschaft” mit meinem Lieblingsschauspieler Heath Ledger in die Kinos. In der Hauptrolle mein schöner Heath in der Rolle des armen Dachdeckersohnes William Thatcher. Der größte Traum des kleinen William war es immer ein Ritter zu sein, obwohl sein Stand dies nie zulassen würde. Über viele Umwege und mit noch mehr Mut und Herz gelingt es ihm im Laufe des Filmes “seine Sterne neu zu ordnen” und am Ende zum Ritter geschlagen zu werden: Sir William Thatcher! William glaubt fest daran, dass man seine Ziele erreichen kann, wenn man nur fest daran glaubt und arbeitet. Er hat es geschafft und das wünsche ich mir für unseren William auch. Mir gefällt auch der Gedanke, dass ich William irgendwann erzählen und sogar zeigen kann wie er zu seinem Namen gekommen ist.

Als ich Mr. Z vor sechs Jahren kennengelernt habe, habe ich ihn ziemlich schnell wissen lassen, dass der Name unseres potentiellen Sohnes fest reserviert ist. Er fand diesen von Anfang an gut. Als wir in der Schwangerschaft erfahren haben, dass wir diesmal wirklich einen Sohn bekommen hat es sich plötzlich komisch angefühlt, dass ich mir den Namenswunsch tatsächlich erfüllen kann. Ehrlich gesagt war ich mir sicher, dass wir nur Mädchen bekommen würden. Doch in den ganzen Monaten der Schwangerschaft gab es nie einen Namen der in wirklicher Konkurrenz zu William stand. In Dänemark ist der Name William übrigens absolut keine Seltenheit und sogar in den Top 10 der beliebtesten Jungennamen. In Deutschland gibt es den Namen noch deutlich seltener, so selten wie Liva ist er allerdings auch in der Bundesrepublik nicht. Wir haben uns auch wieder dänische und skandinavische Namen angeschaut, aber einen Treffer wie Liva wird es wohl nie wieder geben. Und nach Lasse, Troels, Bo, Vilads und Sören habe ich es aufgegeben. 🙂

William Alexander Zorniger ist also der Ritter unserer kleinen Familie und wird seinen Weg meistern, indem er immer “einen Fuß vor den anderen setzt” und so “seine Sterne neu ordnet!” Und so lang er möchte, wird er dabei unsere Hand halten und jede Unterstützung bekommen die er braucht, von Mama, Papa und seiner starken großen Schwester Liva.

Hier der Trailer zum Film, ich habe Gänsehaut am ganzen Körper und heule. Ich schiebe das jetzt mal auf die Schwangerschaftsresthormone. 🙂 Unglaublich, dass unser kleiner William zufrieden schlafend neben uns liegt und unsere Familie komplett macht, mein Ritter!

Lest hier:

Das verstehen nur Mütter!

Dir gefällt, was ich schreibe? Hier findest du mein Buch. Ich würde mich freuen, wenn du mal reinschaust.
Liebe Grüße,
Eure Kristina vom Dorf

9 Gedanken zu „Der Name unseres Sohnes!

  • Dezember 2, 2019 um 1:24 pm
    Permalink

    Schön! Wunderschön!

    Als ich das W auf dem Abbild sah, wusste ich den Namen! Ich liebe den Film 😍👋🏽

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 3:18 pm
    Permalink

    Über Insta:
    “Hallo Kristina, toller Name. Und tolle Geschichte dazu. Mein Sohn sollte immer Noah geheißen, da ich den Film “Wie ein einziger Tag” so toll finde,war mir immer klar das er mal so heißen wird, egal was der Vater sagt 😆.!Leider ist unsere Lebensplanung anders geworden wie gedacht. Aber so ist es im Leben. Ich wünsche euch noch viel Spass mit William 😉

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 6:26 pm
    Permalink

    Hallo Kristina, hatte schon so eine Ahnung wie du auf den Namen gekommen bist, weiß den Namen schon seit dem letzten Wochenende, du weißt doch auf dem Dorf bleibt nix geheim 😜👍, Jedenfalls sehr gute Wahl, liebe den Film auch sehr und guten Heath. Noch mal Liebe für Vier.!

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 8:10 pm
    Permalink

    Kristin via Facebook:
    “Eine absolut schöne Geschichte hinter dem Namen 🤩 er passt im Klang auch super zur großen Schwester 😊
    Obwohl ich ein wenig auf etwas nordisches gehofft habe,da wird aktuell noch einen skandinavischen Jungennamen zu Leo und Mats suchen 🤗 für “Insidertipps” wäre ich sehr dankbar 😁”

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 8:11 pm
    Permalink

    Petra via Facebook:
    “Schöne Geschichte! Mein Neffe heißt Willem, ist friesich, glaube ich. Zu den Namen meiner Töchter gibt es auch Geschichten und der Name meiner Mittleren, stand 2 Jahre vor ihrer Geburt fest. Aber 18 Jahre, das ist ne Hausnummer. “

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 8:12 pm
    Permalink

    Kerstin via Facebook:
    “Wunderschöne Geschichte, und ich hab es fast vermutet….und kann mich noch gut erinnern, wie du immer von Heath geschwärmt hast….;-)”

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 8:12 pm
    Permalink

    Anke via Facebook:
    “So eine schöne Geschichte ❤ mag den Film auch wahnsinnig gern. Hatte eben Gänsehaut beim Lesen. Wünsche euch alles Glück der Welt für eure süße Familie ❤”

    Antworten
  • Dezember 2, 2019 um 8:13 pm
    Permalink

    Anke via Facebook:
    ” Ein sehr, sehr schöner Name.
    Die Geschichte dazu ist ebenfalls großartig. 🍀
    Ich wünsche euch viel Glück für eure Familie 👪.”

    Antworten
  • Pingback:OP, 3 Wochen nach der Entbindung? - Kristina vom Dorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram